Ausgabenanalyse

Die angefallenen Ausgaben in den verschiedenen Kategorien werden für einen Zeitraum von maximal 13 Monaten dargestellt. Die Ausgabenanalyse kann für die Hauptkategorien und Subkategorien angezeigt werden.

Ausgabenanalyse - Hauptkategorien
In der Grafik werden die Ausgaben mit der Berechnungsbasis Hauptkategorien angezeigt. In der Grafikauswahl werden jene Hauptkategorien, zu denen Subkategorien vorhanden sind, durch einen Link dargestellt. Klicken Sie bitte auf einen Kategorienamen, um die Ausgabenanalyse mit der Berechnungsbasis Subkategorien für die gewünschte Hauptkategorie zu erhalten.

Ausgabenanalyse - Subkategorien
In der Grafik werden die Ausgaben mit der Berechnungsbasis Subkategorien angezeigt.

In der Grafikauswahl können Sie einzelne Kategorien (sowohl bei den Hauptkategorien als auch bei den Subkategorien) für die Anzeige in der Grafik auswählen. Wenn Sie den Button "Anzeigen" anklicken, werden die Ausgaben für alle ausgewählten Kategorien in der Grafik und der Tabelle dargestellt.

In der Tabelle werden folgende Informationen gezeigt:

Kategorie

Name der Haupt- oder Subkategorie, in der die Ausgaben angefallen sind

Monate

Die nächsten Spalten stellen die einzelnen Monate dar. Es handelt sich dabei um jenen Betrag, der in der jeweiligen Haupt- oder Subkategorie im betreffenden Monat angefallen ist. Ausgaben, die einer neutralen Kategorie zugeordnet sind, werden nicht angezeigt.

Klicken Sie bitte auf einen Monatsnamen, um zur Ausgabenverteilung für das gewählte Monat zu gelangen.

Summe

Hier wird die Summe der Haupt- oder Subkategorie über alle Monate angezeigt.

Klicken Sie bitte auf den Link "Summe", um zur Ausgabenverteilung

Ausdruck der Ausgabenanalyse
Für die Druckausgabe wird bei Anklicken des Buttons "drucken" ein neues Browserfenster geöffnet. In diesem Fenster wird die Liste der Konten und Depots in einer für den Ausdruck optimierten Form angezeigt. Das Ausdrucken dieser Liste nehmen Sie über die Standard-Druckfunktion Ihres Browsers (= über Schaltfläche "Drucken" bzw. "Print" der Symbolleiste) vor.