Neuanlage Dauerauftrag

In dieser Eingabemaske können Sie die Daten für Ihren neuen Dauerauftrag erfassen. Bitte beachten Sie, dass diese Funktion nur während der Online-Zeit Ihres Geldinstitutes zur Verfügung steht. Zu den genauen Verfügbarkeitszeiten kontaktieren Sie bitte Ihren Kundenberater. Die folgenden Informationen sind im Dauerauftragsformular anzugeben bzw. auszuwählen.

Dauerauftragsart

Auftragsart

Wählen Sie bitte aus der Listbox die gewünschte Dauerauftragsart. Folgende Einträge sind möglich:

Überweisungsauftrag Ein fixer Betrag wird zum festgelegten Termin regelmäßig an den gleichen Empfänger vom Konto überwiesen.

Abschöpfungsauftrag Ein fixer Betrag verbleibt zum festgelegten Termin regelmäßig am Konto. Der Restbetrag wird "abgeschöpft" und an den festgelegten Empfänger überwiesen.

Empfänger

Name und Anschrift

Geben Sie in dieses Feld den Namen und die Anschrift des Empfängers ein. Es stehen Ihnen vier Zeilen zu jeweils 35 Zeichen zur Verfügung. Beachten Sie, dass der Auftrag ausschließlich anhand der angegebenen IBAN und BIC bzw. der Kontonummer und Bankleitzahl des Empfängers ausgeführt wird.

IBAN

Geben Sie in dieses Feld die IBAN des Empfängers ein. Die IBAN ist maximal 34-stellig und ist ohne Leerzeichen einzugeben.

BIC

Wenn der Zahlungspflichtige ein Konto bei einer österreichischen Bank hat (IBAN beginnt mit AT) entfällt die Eingabe der BIC. Tragen Sie ansonsten hier die 8- bzw. 11-stellige BIC des Kreditinstituts des Zahlungspflichtigen ein.

Wenn Ihnen die BIC nicht bekannt ist, klicken Sie auf den Button "Bank suchen". Die Suchmaske für die BIC-Suche wird Ihnen angezeigt (siehe Bank-Suche*). Dort können Sie nach der BIC suchen.

Auftraggeberkonto

Auftraggeberkonto

Wählen Sie das gewünschte Auftraggeberkonto aus dieser Listbox. Es werden alle Ihrem Verfüger zugeordneten Zahlungsverkehrskonten angezeigt.

Betrag

Betrag (EUR)

Geben Sie in dieses Feld den Betrag in Euro ein. Es stehen Ihnen zehn Vorkommastellen und zwei Nachkommastellen zur Verfügung.
Eingabe "0,00" ist nur bei Dauerauftragsart "Abschöpfungsauftrag" möglich. ACHTUNG: Ihr Konto wird zum gewünschten Termin bis auf EUR 0,00 abgeschöpft.

Zusatzinformationen

Wählen Sie mittels Radiobutton ob Sie einen Verwendungszweck oder eine Zahlungsreferenz für den Zahlungsempfänger erfassen möchten.

Verwendungszweck

Führen Sie in diesen Feldern den Grund der Zahlung an, sofern keine Zahlungsreferenz angeführt ist.

Zahlungsreferenz / Kundendaten

Erfassen sie die auf der Zahlungsanweisung bzw. dem Zahlschein angeführte Nummer ist im Feld Zahlungsreferenz anstelle des Verwendungszecks.

Jährliche automatische Betragsanpassung

Für Ihren Dauerauftrag können Sie festlegen, ob der Betrag jährlich automatisch erhöht werden soll.

Folgende Optionen stehen zur Verfügung:
  • Keine Anpassung (Standardauswahl)
  • Erhöhung um Verbraucherpreisindex (VPI)
  • Erhöhung um Prozentwert

Durchführungstermin

Durchführungstermin

Bitte wählen Sie über die Auswahlkästchen die gewünschten Durchführungsmonate.

Über die Buttons "Alle auswählen" oder "Alle löschen" können Sie mit einem Klick entweder alle Monate auswählen oder alle Monate löschen.

Durchführungstag

Bitte wählen Sie aus der Listbox den gewünschten Durchführungstag.

Erste Durchführung

Bitte wählen Sie das Monat und das Jahr der ersten Durchführung. Beachten Sie bitte, dass die erste Durchführung ab dem nächsten Werktag möglich ist.

Letzte Durchführung

Bitte wählen Sie über die Buttons zwischen "unbegrenzte Durchführung" oder "Monat" und "Jahr" der letzten Durchführung.

Klicken Sie bitte auf den Button "Weiter", wenn Sie das Formular ausgefüllt haben. Ihre Eingaben werden daraufhin auf Vollständigkeit und formale Richtigkeit geprüft.

Wurde die Auftragsprüfung ohne Fehler abgeschlossen, werden Sie aufgefordert den Auftrag zu unterschreiben.

Unterschreiben Sie mit einer smsTAN, cardTAN oder der digitalen Signatur.

Nach erfolgreicher Übertragung erhalten Sie als Bestätigung das Datum, die Uhrzeit und die verwendete TAN angezeigt.

Damit wird Ihr Auftrag zur weiteren Verarbeitung entgegengenommen.

Ausdruck der Auftragsbestätigung
Für die Druckausgabe wird bei Anklicken des Buttons "Druckansicht" ein neues Browserfenster geöffnet. In diesem Fenster wird die Auftragsbestätigung in einer für den Ausdruck optimierten Form angezeigt. Das Ausdrucken dieser Liste nehmen Sie über die Standard-Druckfunktion Ihres Browsers (= über Schaltfläche "Drucken" bzw. "Print" der Symbolleiste) vor.