VIRUS: Britische Notenbank streicht 2020er-Stresstest für Banken

dpa-AFX

20.03.2020 08:46

HSBC HOLDINGS PLC ORD $...

396,60 +8,95 +2,31%
Chart für: HSBC Holdings PLC ORD $0.50 (UK REG)

BARCLAYS PLC ORD 25P

119,84 +9,06 +8,18%
Chart für: Barclays PLC ORD 25P

ROYAL BANK OF SCOTLAND ...

120,15 +7,60 +6,75%
Chart für: Royal Bank Of Scotland Group PLC ORD 100P

LLOYDS BANKING GROUP PL...

31,82 +1,74 +5,79%
Chart für: Lloyds Banking Group PLC ORD 10P

Die britische Bankenaufsicht hat wie erwartet den Stresstest für die wichtigsten Finanzinstitute des Landes wegen der Corona-Krise gestrichen. Dieser Schritt solle dabei helfen, dass sich die Banken darauf konzentrieren können, den Unternehmen und Privatleuten bei Kreditfragen zu helfen, teilte die Bank of England (BoE), die auch die Bankenaufsicht inne hat, am Freitag in London mit.

Ein Stresstest bindet bei den Banken immer viele Leute, die jetzt im operativen Geschäft eingesetzt werden können. Die Währungshüter betonten zudem, dass der Stresstest im vergangenen Jahr gezeigt habe, dass die heimischen Geldhäuser gut für Krisen gerüstet sind. Die BoE folgt damit der europäischen Bankenaufsicht, die ihren Stresstest bereits vergangene Woche gestrichen hatte./zb/jha/

 ISIN  GB0008706128  GB0031348658  GB0005405286  GB00B7T77214

AXC0082 2020-03-20/08:46

Copyright dpa-AFX Wirtschaftsnachrichten GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Weiterverbreitung, Wiederveröffentlichung oder dauerhafte Speicherung ohne ausdrückliche vorherige Zustimmung von dpa-AFX ist nicht gestattet.
Alle Kursinformationen sind nach den Bestimmungen der jeweiligen Börse verzögert. Technologie und Daten von TeleTrader Software AG .