dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 14.05.2020 - 15.15 Uhr

dpa-AFX

14.05.2020 15:20

MDAX PERFORMANCE-INDEX

26.600,49 -26,97 -0,10%
Chart für: MDAX PERFORMANCE-INDEX

DAX

12.528,18 -80,28 -0,64%
Chart für: DAX

JOST WERKE AG INH. O....

30,050 +0,500 +1,69%
Chart für: JOST WERKE AG INH.   O.N.

CISCO SYSTEMS

45,6300 -0,4300 -0,93%
Chart für: Cisco Systems

DEUTSCHE TELEKOM AG NA

14,990 -0,125 -0,83%
Chart für: DEUTSCHE TELEKOM AG NA

EVOTEC SE INH O.N.

24,290 -0,140 -0,57%
Chart für: EVOTEC SE  INH O.N.

CECONOMY AG ST O.N.

3,242 +0,016 +0,50%
Chart für: CECONOMY AG  ST O.N.

TEAMVIEWER AG INH O.N.

51,48 +0,28 +0,55%
Chart für: TEAMVIEWER AG  INH O.N.

WIRECARD AG

3,227 +0,127 +4,08%
Chart für: WIRECARD AG

SARTORIUS AG VZO O.N.

301,40 +2,20 +0,74%
Chart für: SARTORIUS AG VZO O.N.

SHOP APOTHEKE EUROPE IN...

116,4000 +6,8000 +6,20%
Chart für: SHOP APOTHEKE EUROPE INH.

MERCK KGAA O.N.

106,85 -0,15 -0,14%
Chart für: MERCK KGAA O.N.

RWE AG INH O.N.

31,680 -0,240 -0,75%
Chart für: RWE AG   INH O.N.

ROUNDUP 2: Deutsche Telekom treibt Wachstum in Virus-Krise voran - Aktie legt zu

BONN - Die Deutsche Telekom hat sich zum Jahresauftakt trotz Virus-Pandemie mit höheren Umsätzen und Gewinnen behauptet. Der Gewinn unter dem Strich legte im ersten Quartal gegenüber dem Vorjahr um fast zwei Prozent auf 916 Millionen Euro zu, wie das Dax -Unternehmen am Donnerstag in Bonn mitteilte. Bereinigt um Sondereffekte wie etwa Aufwendungen für Personalmaßnahmen oder für den Genehmigungsprozess im Sprint-Deal legte der Gewinn sogar um knapp neun Prozent auf 1,3 Milliarden Euro zu.

ROUNDUP: Wirecard spürt Coronavirus-Krise - Jahresprognose aber bestätigt

ASCHHEIM - Der in der Kritik stehende Zahlungsdienstleister Wirecard hat im ersten Quartal die Auswirkungen der Covid-19-Pandemie gespürt. Vorstandschef Markus Braun bestätigte aber trotz eines langsameren Wachstums als zuletzt die Jahresprognose. Der Dax -Konzern geht nicht davon aus, dass die Krise einen nachhaltig negativen Effekt auf die Branche hat. Allerdings kam das Geschäft mit Fluggesellschaften und Reisebüros deutlich unter Druck, während der Online-Shoppingboom die Auswirkungen abfederte.

ROUNDUP: Shop Apotheke schafft Sprung in die Profitabilität - Aktie mit Rekord

VENLO - Der Online-Arzneimittelhändler Shop Apotheke hat dank der Corona-Krise und der deswegen steigenden Nachfrage nach Internet-Bestellungen einen starken Jahresauftakt hingelegt. Das Unternehmen wuchs im ersten Quartal - wie bereits bekannt - nicht nur stark, sondern war dabei auch noch operativ profitabel. Die Aktie stieg deswegen auf ein Rekordhoch.

ROUNDUP 2: Merck trotzt zu Jahresbeginn Corona - wird aber vorsichtiger für 2020

DARMSTADT - Der Pharma- und Chemiekonzern Merck KGaA hat der Corona-Krise zum Jahresauftakt getrotzt, wird aber wegen der Pandemie vorsichtiger. Die Darmstädter konnten im ersten Quartal Umsatz und Ergebnisse kräftig steigern - auch dank der Milliarden-Übernahme des US-Halbleiterzuliefers Versum im vergangenen Herbst. Trotz der erlebten Trendwende bei den Halbleitermaterialien muss sich Merck aber von der für dieses Jahr angepeilten Erholung im Spezialchemiegeschäft verabschieden. An der Börse rutschte die Merck-Aktie bis zum Mittag um gut ein Prozent ab.

ROUNDUP: RWE startet mit Gewinnzuwachs - Corona-Pandemie mit wenig Einfluss

ESSEN - Der Energiekonzern RWE ist gut in das neue Geschäftsjahr gestartet. Dabei profitierte das Unternehmen unter anderem von starken Geschäften mit Windstrom. RWE zeigte sich erstmals seit dem Verkauf seiner Tochter Innogy in seiner neuen Struktur mit Fokus auf regenerative Energien. Die Corona-Pandemie hat derweil nur einen begrenzten Einfluss auf die Geschäfte, so dass der Konzern seine Prognose für das laufende Jahr bestätigte.

ROUNDUP: Evotec bestätigt trotz Corona-Krise Prognosen - Aktie im Plus

HAMBURG - Der Wirkstoffforscher Evotec hat nach einem guten Start ins Jahr trotz der coronabedingten Unsicherheiten die Prognose bestätigt. Die Corona-Pandemie habe bisher keine wesentlichen Auswirkungen auf die finanzielle Entwicklungen gehabt, teilte das Unternehmen am Donnerstag in Hamburg mit. In den ersten drei Monaten des Jahres stieg der Umsatz stärker als von Experten erwartet - und das operative Ergebnis blieb überraschend stabil.

ROUNDUP: Permira macht bei Teamviewer weiter Kasse

GÖPPINGEN - Der Finanzinvestor Permira hat wenige Monate nach dem Teamviewer-Börsengang und wenige Wochen nach einer Platzierung Anfang März weitere Aktien des Softwarenabieters verkauft. Dieses Mal nahm Permira mit der Platzierung von 25 Millionen Aktien rund eine Milliarde Euro ein. Für den Finanzinvestor, der jetzt noch 39 Prozent an dem inzwischen mit mehr als acht Milliarden Euro bewerteten Unternehmens hält, wird Teamviewer damit zunehmend ein Riesenerfolg.

ROUNDUP: Sartorius will Dividende halbieren - Licht und Schatten durch Corona

GÖTTINGEN - Der Pharma- und Laborausrüster Sartorius will in der Corona-Krise die Ausschüttung an seine Aktionäre stark kürzen. Der Aufsichtsrat des Göttinger Unternehmens stimmte am Mittwochabend einem entsprechenden Vorschlag des Vorstands zu. Wie Sartorius nach einer Sitzung des Kontrollgremiums mitteilte, soll die Dividende je Vorzugsaktie auf 36 Cent zusammengestrichen werden - im Februar hatte der Vorschlag noch knapp doppelt so hoch gelegen (71 Cent).

ROUNDUP: Nutzfahrzeugzulieferer Jost Werke in roten Zahlen - Keine Dividende

NEU-ISENBURG - Die Auswirkungen der Corona-Krise vermiesen dem Nutzfahrzeugzulieferer Jost Werke das Geschäft. Der Konzern rutschte im ersten Quartal wegen der Pandemie-Folgen und eines schlechteren Finanzergebnisses im Zusammenhang mit der Abwertung der schwedischen Krone und des britischen Pfunds tief in die roten Zahlen.

Ceconomy mit Verlusten - Rückgänge im Gesamtjahr erwartet

DÜSSELDORF - Der Elektronikhändler Ceconomy hat wegen der Corona-Pandemie im zweiten Quartal einen Nettoverlust von 309 Millionen Euro verbucht. Dabei belastete die Schließung seiner Märkte Media Markt und Saturn, wie das Unternehmen am Donnerstag in Düsseldorf mitteilte. Zudem musste Ceconomy auf seine Beteiligung an der französischen Handelskette Fnac Darty rund 268 Millionen Euro abschreiben. Im Vorjahr hatten die Düsseldorfer noch einen Gewinn von 20 Millionen Euro erreicht. Der Umsatz ging wie bereits bekannt um währungs- und portfoliobereinigt um 6,6 Prozent auf 4,6 Milliarden Euro zurück.

ROUNDUP: Maschinen- und Anlagenbauer Dürr spürt Corona-Krise - Aktie im Minus

BIETIGHEIM-BISSINGEN - Der Maschinen- und Anlagenbauer Dürr hat die Folgen der Corona-Krise im ersten Quartal deutlich zu spüren bekommen. Der Auftragseingang knickte um fast ein Viertel auf 838,3 Millionen Euro ein, wie der MDax -Konzern am Donnerstag in Bietigheim-Bissingen mitteilte. Während der Umsatz um rund 11 Prozent auf 842,6 Millionen Euro sank, sackte das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) um über die Hälfte auf rund 23 Millionen Euro ab. Der Umsatz lag damit leicht über, das Ebit aber deutlich unter den durchschnittlichen Analystenschätzungen. Unter dem Strich brach der Überschuss sogar um 60 Prozent auf 13,2 Millionen Euro ein.

Cisco übertrifft Erwartungen trotz Rückgangs bei Umsatz und Gewinn

SAN JOSE - Der Netzwerk-Ausrüster Cisco hat im vergangenen Quartal trotz eines Rückgangs bei Umsatz und Gewinn die Erwartungen der Anleger übertroffen. Die Aktie stieg im nachbörslichen Handel am Mittwoch zeitweise um gut zwei Prozent.

Weitere Meldungen

-Bilfinger rechnet mit Gewinnrückgang - streicht Dividende zusammen

-Fraport erleidet auch im Ausland herben Passagierrückgang

-Prudential treibt Jackson-Abspaltung voran - Corona-Krise hinterlässt Spuren

-Funke startet neues Newsportal für Hamburg und den Norden

-Roche legt ermutigende Daten zum Kandidaten Tiragolumab bei Lungenkrebs vor

-Corona-Krise drückt Mischkonzern Bouygues tiefer in die Verlustzone

-Freenet-Beteiligung Sunrise wächst stärker als gedacht - Umsatzziel gesenkt

-ROUNDUP: Scout24 rechnet nach gutem Jahresstart mit schwachem Sommer

-Bayer stellt neue Studiendaten zum Prostatakrebs-Mittel Darolutamid vor

-ROUNDUP: Weniger Stromverbrauch durch Corona - Energiekonzerne stabil

-Landesbank BayernLB rutscht ins Minus

-Sieben Jahre Streiks: Verdi erneuert Kampfansage gegen Amazon

-ROUNDUP/Tui: Mallorca ist 'nicht abgehakt' - Kritik an Jobabbau

-Uber kauft Masken und Desinfektion für 50 Millionen Dollar

-ROUNDUP: TAG Immobilien profitiert von höheren Mieten - Dividende bleibt

-Softwareunternehmen Exasol legt Preisspanne für geplanten Börsengang fest

-BMW-Chef verteidigt Dividende auf Hauptversammlung

-Südzucker plant weiteren Stellenabbau - Verwaltung betroffen

-Deutsche Zigarettenautomaten könnten Fall für den EuGH werden

-Reifenhersteller Pirelli spürt Folgen der Corona-Krise - Gewinn bricht ein

-Fiat Chrysler und PSA wollen wegen Corona keine Dividende ausschütten

-Unionsfraktionsvize Nüßlein für Auto-Kaufprämie - auch für Verbrenner

-Europaparlament stimmt neuen Reifenkennzeichnungen ab 2021 zu

-Corona-Krise: Volkswagen will US-Produktion wieder anlaufen lassen

-ROUNDUP: Corona-Krise hinterlässt Spuren - Gewinn der Dax-Konzerne bricht ein

-ROUNDUP: SMA Solar trotzt Corona-Krise und bestätigt Prognose - Aktie im Minus

-Gericht: Porsche- und Ex-VW-Chef sollen zu Diesel-Fall aussagen

-ROUNDUP: Zwei deutsche Werften legen ihren Marineschiffbau zusammen

-Pharmariese Sanofi will Corona-Impfstoff allen zur Verfügung stellen

-ROUNDUP: Media Markt und Saturn spüren Nachholbedarf der Kunden°

Kundenhinweis:

ROUNDUP: Sie lesen im Unternehmens-Überblick eine Zusammenfassung. Zu diesem Thema gibt es mehrere Meldungen auf dem dpa-AFX Nachrichtendienst.

/mis

AXC0335 2020-05-14/15:20

Copyright dpa-AFX Wirtschaftsnachrichten GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Weiterverbreitung, Wiederveröffentlichung oder dauerhafte Speicherung ohne ausdrückliche vorherige Zustimmung von dpa-AFX ist nicht gestattet.
Alle Kursinformationen sind nach den Bestimmungen der jeweiligen Börse verzögert. Technologie und Daten von TeleTrader Software AG .