Wiener Aktienmarkt vorbörslich leichter erwartet / SBO mit Quartalszahlen

APA/ste

23.05.2019 08:37

ATX

2.964,04 +44,37 +1,52%
Chart für: ATX

Heimische Aktienhändler erwarten die Eröffnung an der Wiener Börse am Donnerstag mit leichterer Tendenz. Zu Handelsbeginn dürfte der ATX nach Händlerschätzungen rund sieben Punkte unter dem Schluss-Stand vom Mittwoch (3.008,18) liegen. Im weiteren Tagesverlauf sehen Marktteilnehmer den ATX in einer Bandbreite zwischen 2.969,00 und 3.014,00 Einheiten. Der APA-Konsensus, die ATX-Prognose wichtiger Banken, geht von einem ATX-Schluss bei 2.985,00 Punkten aus.

Gebremste Vorgaben von der Wall Street und aus Asien sollten im Frühhandel auch auf die europäischen Aktienmärkte drücken. International steht unverändert der Handelskonflikt der USA mit China im Blickfeld und sorgt für Zurückhaltung unter den Anlegern.

Am heimischen Markt lieferte Schoeller-Bleckmann (SBO) Geschäftszahlen. Der niederösterreichische Ölfeld-Ausrüster hat in den ersten drei Monaten dieses Jahres seinen Umsatz gegenüber dem Vorjahresquartal um 28,6 Prozent auf 121,1 Mio. Euro gesteigert. Das Betriebsergebnis (EBIT) legte um rund die Hälfte auf 20,2 Mio. Euro zu, und das Ergebnis nach Steuern verdoppelte sich auf 7,7 Mio. Euro

Am Mittwoch hatte der ATX um 0,60 Prozent schwächer bei 3.008,18 Punkten geschlossen. In einem gemischten europäischen Börsenumfeld verzeichnete der heimische Aktienmarkt einen klar negative Handelstag.

Auf Unternehmensebene rückten nach präsentierten Geschäftszahlen Vienna Insurance Group (VIG), CA Immo und FACC in den Fokus. Die Aktie des oberösterreichischen Luftfahrtzulieferers FACC reagierte auf die Vorlage von Geschäftszahlen mit einem deutlichen Abschlag von 4,75 Prozent. Die VIG-Aktie ermäßigte sich um deutliche 2,7 Prozent und CA Immo bauten ein Minus von 1,2 Prozent.

Die größten Kursgewinner im prime market am Mittwoch:

Kapsch TrafficCom +7,19% 35,80 Euro
Valneva           +2,74% 3,37 Euro
Zumtobel          +1,33% 6,08 Euro

Die größten Kursverlierer im prime market am Mittwoch:

FACC                   -4,75% 12,82 Euro
UNIQA                  -2,97% 8,49 Euro
Vienna Insurance Group -2,73% 23,20 Euro

ste

 ISIN  AT0000999982
Copyright APA. Alle Rechte vorbehalten. Weiterverbreitung, Wiederveröffentlichung oder dauerhafte Speicherung ohne ausdrückliche vorherige Zustimmung von APA ist nicht gestattet.
Alle Kursinformationen sind nach den Bestimmungen der jeweiligen Börse verzögert. Technologie und Daten von TeleTrader Software AG .