Kreise: Siemens will Gamesa-Anteile von Iberdrola kaufen

dpa-AFX

25.11.2019 15:06

SIEMENS AG NA O.N.

97,01 -1,49 -1,51%
Chart für: SIEMENS AG  NA O.N.

SIEMENS GAMESA R.E.EO-,...

14,5050 -0,4050 -2,72%
Chart für: SIEMENS GAMESA R.E.EO-,17

IBERDROLA INH. EO -,...

11,1050 +0,3700 +3,45%
Chart für: IBERDROLA INH.    EO -,75
ERLANGEN (dpa-AFX) - Siemens  will laut Insidern die Minderheitenanteile von Iberdrola  am Windkraftanlagen-Hersteller Siemens-Gamesa  erwerben. Wie die Nachrichtenagentur Bloomberg am Montag unter Berufung auf mit der Sache vertraute Personen berichtete, könnte Siemens auf die mit 720 Millionen Euro bewerteten Anteile von 8 Prozent einen Aufschlag zahlen. Der Anteil von Siemens an Siemens Gamesa würde in dem Fall auf rund 67 Prozent steigen. Eine Entscheidung wurde laut den Insidern aber noch nicht getroffen. Ein Siemens-Sprecher wollte die Nachricht nicht kommentieren. Die Aktionäre der Spanier freuten sich indes schon einmal: Der Kurs von Siemens-Gamesa stieg um mehr als 8 Prozent./ssc/mis
 ISIN  DE0007236101  ES0144580Y14  ES0143416115

AXC0183 2019-11-25/15:06

Copyright dpa-AFX Wirtschaftsnachrichten GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Weiterverbreitung, Wiederveröffentlichung oder dauerhafte Speicherung ohne ausdrückliche vorherige Zustimmung von dpa-AFX ist nicht gestattet.
Alle Kursinformationen sind nach den Bestimmungen der jeweiligen Börse verzögert. Technologie und Daten von TeleTrader Software AG .