JPMorgan belässt Evonik auf 'Overweight'

-

20.05.2020 23:50

EVONIK INDUSTRIES NA O....

23,870 +0,650 +2,80%
Chart für: EVONIK INDUSTRIES NA O.N.

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Bank JPMorgan hat die Einstufung für Evonik auf "Overweight" belassen. Die Ankündigungen der EU seien für Düngerhersteller - wie Yara und etwas weniger für K+S - sowie für Pfanzenschutzkonzerne - wie BASF und Croda - am negativsten, schrieb Analyst Chetan Udeshi in einer am Donnerstag vorliegenden Branchenstudie. Unternehmen wie DSM und Evonik könnten derweil von den Vorschlagen profitieren, Futterzusätze zu fördern, die die Nachhaltigkeit förderten./mis/jha/ Veröffentlichung der Original-Studie: 20.05.2020 / 21:11 / BST Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 21.05.2020 / 00:15 / BST Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

ISIN DE000EVNK013

AFA0012 2020-05-21/10:14

Copyright dpa-AFX Wirtschaftsnachrichten GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Weiterverbreitung, Wiederveröffentlichung oder dauerhafte Speicherung ohne ausdrückliche vorherige Zustimmung von dpa-AFX ist nicht gestattet.
Alle Kursinformationen sind nach den Bestimmungen der jeweiligen Börse verzögert. Technologie und Daten von TeleTrader Software AG .