RBI - Erste Group hebt Aktienbewertung von "Hold" auf "Accumulate"

-

08.10.2018 23:50

RAIFFEISEN BANK INTERNA...

24,800 +0,310 +1,27%
Chart für: RAIFFEISEN BANK INTERNAT. AG

Wien (APA) - Die Erste Group hat ihre Bewertung für die Aktien der Raiffeisen Bank International (RBI) von "Hold" auf "Accumulate" gehoben. Das Kursziel wurde dagegen vom Erste-Group-Experten Thomas Unger von 31,0 auf 30,0 Euro reduziert. Zum Vergleich: Am Dienstagvormittag tendierten die Aktien der Erste Group bei 25,36 Euro.

Der Erste-Experte Unger findet laut der Analyse die Aktien unterbewertet. Auch die Dividendenrendite ab 2019 würde zur höheren Bewertung des Finanzunternehmens beitragen, kommentierte er weiter. Für 2018 liege die erwartete Dividendenrendite bei 6,1 Prozent.

2018 erwartet der Erste-Analyst Unger einen Gewinn je Aktie von 3,90 Euro. Für die beiden Folgejahre soll der Ertrag je Titel bei 3,62 und 3,81 Euro liegen. Bei der Dividende rechnet der Experte mit 1,56 Euro je Anteilsscheine. 2019 soll die Dividende bei 2,18 und 2020 bei 2,29 Euro liegen.

Analysierendes Institut Erste Group

None

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html. (Die veröffentlichten Weblinks werden von der Internetseite der dpa-AFX unverändert übernommen.)

(Schluss) sto/rai

ISIN AT0000606306 WEB http://www.rbinternational.com/

AFA0011 2018-10-09/10:28

Copyright dpa-AFX Wirtschaftsnachrichten GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Weiterverbreitung, Wiederveröffentlichung oder dauerhafte Speicherung ohne ausdrückliche vorherige Zustimmung von dpa-AFX ist nicht gestattet.
Alle Kursinformationen sind nach den Bestimmungen der jeweiligen Börse verzögert. Technologie und Daten von TeleTrader Software AG .